Schule an der Höh

Bundesfreiwilligendienst (BFD) an der Schule an der Höh

Für das Schuljahr 2022/ 2023 suchen wir noch Interessierte für den Bundesfreiwilligendienst!

Der Hauptaufgabenbereich der Freiwilligen an unserer Schule ist die Begleitung und Unterstützung der Schülerinnen und Schüler während des gesamten Schultages. Dazu gehören neben dem Lernen und Arbeiten im Unterricht auch die Begleitung in den Pausen sowie die Unterstützung bei pflegerischen Tätigkeiten. Als Teil des Klassenteams arbeiten die Freiwilligen in enger Absprache mit und unter Anleitung der Lehrkräfte.

Außerhalb der Unterrichtszeit übernehmen unsere BFDlerinnen und BFDler unterstützende Tätigkeiten im Hausmeisterwesen, welche für die schulische Arbeit ebenfalls von großer Wichtigkeit sind.

Die Freiwilligen erhalten monatlich ein Taschengeld in Höhe von 380 € und können unentgeltlich ab der Mittagsverpflegung teilnehmen. Im Rahmen ihrer Tätigkeit sind die Freiwilligen sozialversichert. Ein etw. Anspruch auf Kindergeld bleibt ebenfalls bestehen.
Die Dauer des Bundesfreiwilligendienstes an unserer Schule beträgt im Normalfall ca. 11 Monate bei einer wöchentlichen Dienstzeit von 39 Stunden. Es ist allerdings auch möglich, einen verkürzten Dienst von mindestens 6 Monaten zu vereinbaren.

Bei Interesse oder weiteren Fragen können Sie sich gerne telefonisch an uns wenden:

Schule an der Höh
Bonhoefferstraße 15
58511 Lüdenscheid
Tel.: 02351-939880

Ansprechpartner: Tristan Dahlmann